Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< Editorial zum RGH-Newsletter vom 11.7.2015

91. Offenbacher Ruderregatta, 11.-12.7.2015 (Nachbericht)

Dienstag, 14.07.15, Ressort Rennrudern

Liebe RGHler,

traditionell ist die Regatta des WSV Offenbach-Bürgel die erste Regatta nach den deutschen Meisterschaften und stellt damit für die Ruderer der RGH auch die Generalprobe für die baden-württembergischen Meisterschaften Ende Juli dar. 

Trotz der Abmeldung von Roberta Köhr, Paula Miucci und Routinier Siegfried Lang konnte die RGH bei 16 Rennstarts vier "Raddadelchen" gewinnen. Vor allem für Elia Nassar und Lukas Gehrig verlief die Regatta optimal, sie waren sowohl im Doppelzweier der 14-Jährigen, als auch jeweils im Einer der selben Altersklasse siegreich. 

Auch die neun zweiten Plätze, die etwa durch Norina Poppe, Jonas Gehrig und Sebastian Bode errudert werden konnten, lassen positiv in Richtung Landesmeisterschaft schauen, die für die meisten RGH-Aktiven den Saisonhöhepunkt darstellt. 

Falk Hößler
Komm. Leiter Sport
Ruderabteilung
Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V.