Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< Anrudern am 1.5.2016

Erfolgreicher Saisonstart der RGH-Rennruderer in Mannheim (Nachbericht)

Mittwoch, 27.04.16, Ressort Rennrudern

Liebe RGHler,

am letzten Wochenende konnten unsere Rennruderer nach kurzer Anreise nach Mannheim ihren Trainingsstand auf der 35. Oberrheinischen Frühregatta testen.

Im ersten RGH-Rennen des Wochenendes und in ihrem ersten Rennen überhaupt konnte Freya Epp direkt ihren ersten Sieg im Juniorinnen-Einer B III einfahren.

Ähnlich gut setzten sich Jonas Gehrig, eigentlich noch Junior, und Sebastian Bode im Männer-Doppelzweier durch und konnten am Siegersteg anlegen.

Während Paula Miucci sich am Samstag in der Klasse der 15 bis 16-Jährigen noch knapp der Eberbacherin Lana Baumbusch geschlagen geben musste, konnte sie am Sonntag in der Klasse der Unter-19-Jährigen mit einem furiosen Endspurt an gleich drei Gegnerinnen vorbeiziehen und ihren ersten Saisonsieg feiern.

Ebenfalls hoffnungsvoll in die Saison gehen die männlichen B-Junioren der RGH, die gute Platzierungen einfahren konnten, einige von ihnen ebenfalls als Regattaneulinge mit viel Potenzial für die kommenden Regatten in Offenbach und Heidelberg.

P.S.: Wir haben Probleme mit dem Fotoalbum, deshalb finden Sie die Bilder direkt hier. Durch Anklicken können Sie die Bilder vergrößern.

Falk Hößler
Kommissarischer Leiter Sport
Ruderabteilung
Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V.