Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< Deutschland-Achter eroberte die Herzen der Heidelberger

Teilnahme beim HOCR im Oktober 2017 in Boston

Montag, 24.10.16, Veranstaltungen

Liebe RGHler,

unser auswärtiges Mitglied Heri Sontgerath erkundigt sich hiermit, ob drei weitere Herren Interesse haben im Oktober 2017 mit einem RGH Herren-4x Ohne (Event DCM4X) beim traditionellen Head of the Charles River in Boston zu starten. Der HOCR, so die offizielle Abkürzung, ist seit vielen Jahren mit 2200 Booten und 10000 Teilnehmern die größte Ruderregatta Nordamerikas.

Heri hat über seinen lokalen Verein Quinsigamond Rowing Club (QRC) die Möglichkeit ein Boot und Sculls zu stellen.

Das Rennen über 4.8 km wird als Zeitfahren ausgetragen. Termin ist 21./22.10.2017. Trainingsmöglichkeiten gibt es am Do bei QRC und am Fr auf dem Fluss. Die Startgebühr beträgt $275 pro Person (wg Director’s Challenge). Anmeldefrist ist 1. Mai 2017. Die Teilnahme wird ca Mitte Mai bestätigt um die Reiseplanung zu ermöglichen. 

Informationen zur diesjährigen Veranstaltung findet ihr hier www.hocr.org/the-<wbr />regatta/ und www.regattacentral.<wbr />com/regatta/entries/index.jsp?<wbr />job_id=4699&org_id=0

Heri wird in diesem Jahr wie vor einem Jahr im gemischten 2x rudern; 2015 auch 1x Grand Masters 50-59.

Interessenten melden sich bitte bei Falk (F.hoessler@rgh-heidelber)g und/oder Heri Heri.Sontgerath@nora.com.