Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< Wanderfahrt auf der Mecklenburger Seenplatte - Anmeldeunterlagen

Leiter/in Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Mittwoch, 30.01.19, Ressort Öffentlichkeitsarbeit

Die Rudergesellschaft Heidelberg 1898 e.V. sucht ab März 2019 eine/n

Leiter/in Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

 

Aufgaben Öffentlichkeitsarbeit / Sponsoring:

- Sammlung, Verarbeitung und Vermittlung wichtiger Informationen über den Verein

- Einstellen der Nachrichten auf der Wegsite und Zusammenstellen des Newsletters über typo3

- Außendarstellung der Ruderabteilung in enger Zusammenarbeit mit den Medien

- Berichterstattung bzw. deren Veranlassung über erwähnenswerte Vorgänge im Verein an die Lokalpresse

- Gestaltung und Betreuung von Schaukästen des Vereins

- Aufstellung und Bekanntmachung des Veranstaltungskalenders zum Jahresanfang

- Führung des Vereinsarchivs

- Planung und Durchführung von Werbemaßnahmen/ Sponsorenakquise für die Abteilung (muss noch aufgebaut werden)

 

Schnittstellen:

- Leitung Breitensport zur Ankündigung und Nachberichterstattung

- Leitung Sport zur Ankündigung und Nachberichterstattung Regatten

- Fahrtenleitung Wanderruderfahrten zur Ankündigung und Nachrichterstattung Wanderfahrten

- ÖA im HRK zur gemeinsamen Berichterstattung

 

Sonderthemen:

- Rudern gegen Krebs (Orgateam und Pressearbeit)

- Sicherheit: Organisation und Ankündigung der Sicherheitsinformationsveranstaltungen mit der WSP

- Stadtachter – Neubelebung bzw. Wiederaufnahme  in 2016, Ausbau ist in Planung für 2017 und Folgejahre

 

Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte bis spät. Ende Febr. 2019 an: Annette Xandry, a.xandry@rgh-heidelberg.de, 0151 / 1947 4493. Interessenten können sich auf der Vorstandssitzung (ca. März 2019) zur Wahl durch die Mitglieder vorstellen.