Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< 8. Corona-Übergangsregelung für den RGH-Rudersport

Neues aus dem Bootshaus

Dienstag, 09.11.21, Ressort Haus

Hallo Zusammen,

bei der Abteilungsversammlung im September habt Ihr mich als Nachfolgerin von Michael Wittmann als Hausleiterin gewählt. Seitdem übergibt mir Michael langsam Stück für Stück die anstehenden Aufgaben. Und uff, das ist ganz schön viel und wird noch eine Weile dauern.

Hier sind aber schon mal ein Paar wichtige Neuigkeiten für euch:

1. Umkleiden

Michael hat ja die Instandsetzung der Damen- und Herrenumkleide noch angestoßen. Der neue Boden ist schon verlegt und die Wände sind gestrichen. Und wir haben hoffentlich die Ursache für den Schimmel in der Herrenumkleide gefunden und beseitigt (eine Vorsatzschale, hinter der sich Feuchtigkeit gesammelt hat).

Wenn keine Arbeiten in den Räumen stattfinden, dann könnt Ihr auch jetzt schon die Duschen/ Umkleiden nutzen.

Leider dauert es noch eine Weile, bis die Spinde kommen. Wir versuchen jeden Zentimeter auszunutzen, um so viele Spinde wie möglich unterzubringen.

2. Treppenerneuerung

Das Hochbauamt der Stadt hat den Auftrag für die Erneuerung der Treppe vom Restaurant Richtung Jugendraum vergeben. Dort wird ein Fliesenboden verlegt. Ein genauer Termin steht noch nicht fest, aber die Arbeiten werden ca. eine Woche dauern. In der Zeit darf die Treppe nicht genutzt werden. Bitte haltet euch daran.

3. Bootshausputz

Unser Bootshaus ist stellenweise ein bisschen ungepflegt und verwahrlost. Wir werden in Zukunft an jedem 1. Samstag im Monat zwischen 10 und ca. 14 Uhr einen Bootshaustag machen. Ich schreibe bewußt nicht "Bootshausputz". Einige Ecken müssen aufgeräumt und entrümpelt werden. Die Galerie muss gestrichen werden und ein neues Gestaltungskonzept wäre gut. Es gibt viele kleine Reparaturen, die wir selbst erledigen können. Und natürlich muss auch einiges geputzt werden. Am 04. Dezember findet unser neuer Bootshaustag zum ersten Mal statt. Bitte haltet euch den Termin frei. Bitte meldet euch mit euren Ideen vorher bei mir, falls wir etwas vorbereiten müssen.  Allein kann niemand unser Bootshaus auf Vordermann bringen. Da müssen wir alle mit anpacken.

Die Termine sind:

04. Dezember 2021

08. Januar 2022

05. Februar 2022

05. März 2022

usw.

4. Fundsachen

Auf der Galerie bei der Stahltreppe hängen sehr viele Fundsachen. Bitte schaut nach, ob etwas von euch dabei ist. Was bis zum 04. Dezember (Bootshaustag) noch da ist wird in die Altkleidersammlung gebracht. In Zukunft werden wir neben der Stahltreppe eine Garderobenleiste montieren. Dort können Fundsachen gut sichtbar hingehängt werden. Und einmal im Monat wird alles, was dort hängt entsorgt.

5. Eure Ideen

Schreibt mir eure Ideen für unser Bootshaus. Was wünscht ihr euch? Was fehlt euch. Was können wir verbessern? Alle kleinen Ideen und alls großen Visionen sind willkommen. Ich bin sehr gespannt.

 

Viele Grüße

Christina Lepold