Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< 350 legten sich in die Riemen

Dank an die vielen Helfer & Einladung zum Helferfest

Montag, 08.09.14, Rudern gegen Krebs

Liebe Helfer der 5. Heidelberger "Rudern gegen Krebs"-Benefizregatta,
liebe Unterstützer des Therapieprogramms "Bewegung & Krebs" des NCT, stellvertretend für den gesamten Vorstand der RGH sowie für den Abteilungsvorstand der Ruderabteilung möchte ich mich bei euch allen von ganzem Herzen für eure großartige Unterstützung unserer Benefizregatta bedanken. Hinter uns liegt ein Wochenende, das uns allen viel abverlangt hat. Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich und verdient größte Anerkennung. Ich hoffe ihr alle konntet euch am Sonntag einen Moment Zeit zum Verschnaufen nehmen und die Atmosphäre auf der Neckarwiese erleben. Und zu erleben gab es einiges: Wir haben tausende Gäste angezogen. Wir konnten die Erfolge der Trainingseinheiten mit hunderten Ruder-Laien verfolgen - sogar die von Ballsport-Profis des SV Sandhausen, der MLP Academics und der TSG Hoffenheim. Wir haben Spitzensportler des Deutschen Ruderverbands endgültig ihr Herz in Heidelberg "verlieren" lassen. Mit der fünften Benefizregatta haben wir einen wichtigen Beitrag für das Therapieprogramm des NCT geleistet. Doch es gibt noch mehr. Wir haben unseren schönen Rudersport hautnah an die Öffentlichkeit und die Rudergesellschaft Heidelberg in das Stadtgespräch gebracht. Durch die umfangreiche Berichterstattung in Zeitungen und Fernsehsendern der Region wird der Name "Rudergesellschaft Heidelberg" weit über die Stadtgrenzen getragen. Ihr habt allen Grund dazu, auf diese Leistung stolz zu sein. Für alle Helfer, unabhängig ihrer Vereins- oder Organisationszugehörigkeit, findet das gemeinsame Helferfest am

Mittwoch, 10. September ab 18 Uhr im Bootshaus der RGH

statt. Ich freue mich, wenn viele Helfer der Einladung folgen können. Für Essen und Getränke haben wir bereits gesorgt, sodass alle einen entspannten Abend verbringen können. Es grüßt herzlich Sönke Hartung-Rey
komm. Abteilungsleiter Rudern P.S.: Wir haben den Termin für das Helferfest bereits mitgeteilt. Aus persönlichen Gesprächen habe ich aber mitbekommen, dass diese Information in der Masse der Mitteilungen vor der Regatta noch zu kurz gekommen ist. Ich hoffe, dass trotzdem viele Helfer kommen können und dass der ansonsten gut funktionierende "Bootshausfunk" dazu beiträgt, an den Termin zu erinnern.