Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Aktuelles aus der Ruderabteilung

< Kein betreutes Rudern mehr abends ab nächster Woche

Editorial zum Newsletter vom 18.9.2014

Mittwoch, 17.09.14, Vereinsleben

Liebe RGHler, vor 11 Tagen fand die fünfte Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" in Heidelberg statt. Das Wetter war unverhofft sehr schön und die konnten uns nochmal übertreffen und über mehr Besucher denn je freuen. Doch der Reihe nach: - Am 3.9.2014 trainierte das komplette Team der MLP Academics bei uns. Samuel Rieth hat das in der RNZ sehr schön dokumentiert. - Das hat selbst meine Erwartungen übertroffen: eine ganze Seite Nachbericht zu Rudern gegen Krebs in der RNZ!!! - Weitere Pressestimmen finden Sie hier. - Das RNF hat mit einen kurzen Film berichtet. Die Damenwanderfahrt führt an die Saale und Unstrut. Danke an Kathrin für den Bericht. Für einen zukünftigen Trainer suchen wir eine kleine Wohnung: hier die Daten. Die Tage werden kürzer: Krafttraining anstatt Rudern ab nächster Woche abends. Nur Bratwürste dürfen brutzeln: Hessens kämpft mit der Kampagne "Sportler gegen Hautkrebs" um Aufmerksamkeit. Der Sommer ist vorbei, aber schreiben wir uns den Sonnenschutz auf die Fahne für die nächste Saison. Ich wünsche Ihnen schöne letzte Sonnentage! Herzliche Grüße, Annette Kerstein
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Abteilung Rudern der RGH