Pegel Heidelberg-Karlstor

Ab einem Wasserstand von 260 cm am Pegel Heidelberg-Karlstor gilt ausnahmslos Rudersperre.

Quelle: HVZ

Wir danken unseren Unterstützern!

Die RGH ist FSJ-Einsatzstelle!

Mitgliedsbeiträge der Ruderabteilung

Beitragsordnung der RGH-Ruderabteilung
Beschluss der Abteilungsversammlung vom 12. März 2020.

Die heute noch gültigen Beiträge wurden im März 2015 um 8 % erhöht. Die letzte Beitragserhöhung lag zu diesem Zeitpunkt 4 Jahre zurück.

 MitgliedschaftJahresbeitragAufn.-Gebühr
1.Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr95 €25 €
2.Jugendliche vom vollendeten 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr130 €25 €
3.Schüler, Studenten, Azubis160 €50 €
4.Unterstützende Mitglieder150 €50 €
5.Ausübende Mitglieder305 €50 €
6.Auswärtige Mitglieder (Wohnort über 50 Kilometer entfernt)65 €keine
  • Die Einstufung als Schüler, Student oder Azubi erfolgt befristet nach Vorlage eines Nachweises.
  • Während des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) oder des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) besteht die Mitgliedschaft beitragsfrei weiter.
  • Neue Mitglieder aus anderen Rudervereinen zahlen keine Aufnahmegebühr.
  • Die Umkleideräume sind aus Sicherheitsgründen durch eine elektronische Schließanlage gesichert. Der Kostenbeitrag für den Türcode ist in der Aufnahmegebühr enthalten.
  • Mitglieder nach § 6 f) und g) der Satzung der RGH (Ehrenvorsitzende, Ehrenmitglieder) sind von der Beitragspflicht und von der Zahlung erhobener Umlagen (nach § 7 der Satzung der RGH) befreit.
  • In Fällen besonderer Härte kann der Abteilungsvorstand ein Mitglied auf dessen Antrag hin von der Beitragspflicht und zu erhebenden Umlagen (nach § 7 der Satzung der RGH) vorübergehend ganz oder teilweise befreien.

Der Familienbeitrag setzt sich wie folgt zusammen:

MitgliedschaftBeitragssatzJahresbeitrag
1. Mitglied100 %Ausübend: 305 €; Unterstützend: 150 €
2. Mitglied50 %Ausübend: 152 €; Unterstützend: 75 €
1. und 2. Kind25 %76 €
weitere Kinderbeitragsfrei
  • Für direkte Angehörige von RGH-Mitgliedern wird keine Aufnahmegebühr erhoben.
  • Kinder von RGH-Mitgliedern können bis zum vollendeten 25. Lebensjahr (Voraussetzung ist der Bezug von Kindergeld) als Familienmitglieder aufgenommen werden.
  • Die Familienmitgliedschaft endet automatisch im Beitragsjahr nach Vollendung des 25. Lebensjahres.